Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Arbeitshilfe für die Rehabilitation und Teilhabe psychisch kranker und behinderter Menschen


Sammelwerk / Reihe:

BAR-Arbeitshilfe, Band 9


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)


Quelle:

Frankfurt am Main: Eigenverlag, 2010, Stand: August 10, 109 Seiten, ISBN: 978-3-9813712-1-5


Jahr:

2010



Link(s):


Link zur Arbeitshilfe (PDF, 1,34 MB).


Abstract:


Psychisch kranke und behinderte Menschen sind im Zusammenhang mit Leistungen zur Rehabilitation und Teilhabe besonders zu beachten. Für deren Behandlung und Rehabilitation hat sich in den letzten Jahren ein gestuftes, differenziertes System an ambulanten und (teil)stationären Angeboten entwickelt. Die Rehabilitation und Teilhabe psychisch kranker und behinderter Menschen gewinnt für die Rehabilitationsträger weiter an Bedeutung.

Mit dem Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen wurden weltweite Standards gesetzt für ein menschliches und würdevolles Dasein von Menschen mit Behinderungen. Auch in Deutschland hat die UN-Behindertenrechtskonvention neue Impulse gegeben und die Teilhabe behinderter Menschen gestärkt und weiterentwickelt. Selbstbestimmung und Teilhabe psychisch kranker und behinderter Menschen am Leben in der Gesellschaft haben einen hohen Stellenwert erhalten.

Die völlig neu überarbeitete Arbeitshilfe berücksichtigt die Veränderungen/Entwicklungen in der rehabilitativen Versorgung psychisch kranker und behinderter Menschen in den letzten Jahren, insbesondere die neuen gesetzlichen Regelungen. Ein besonderes Anliegen der aktualisierten Arbeitshilfe ist es, allen am Rehabilitationsprozess beteiligten Personen einen Überblick und eine Orientierungshilfe über das Gesamtkonzept der Rehabilitation und Teilhabe zu geben.

[Aus: Information der Herausgeberin]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Praxisbeispiele zu Psychische Erkrankung




Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR)
Homepage: https://www.bar-frankfurt.de/publikationen/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV392909


Informationsstand: 21.10.2010

in Literatur blättern