Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Bericht über die Durchführung der Aufgaben nach dem Schwerbehindertengesetz im Jahr 2000


Sammelwerk / Reihe:

LWL-Jahresbericht, Band 13


Autor/in:

Adlhoch, Ulrich; Elsner, Hartmut; Klause, Udo


Herausgeber/in:

LWL-Integrationsamt


Quelle:

Münster: Eigenverlag, 2001, 72 Seiten: DIN-A4, Broschur


Jahr:

2001



Abstract:


Der Jahresbericht befasst sich mit den Aufgaben nach dem Schwerbehindertengesetz und ist somit der letzte, der sich mit der Aufgabenwahrnehmung nach diesem Gesetz befasst.

Die Regelungen zur Teilhabe schwerbehinderter Menschen im Arbeitsleben sind seit 2001 Teil des Sozialgesetzbuches IX - Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen.

Auch die Bezeichnung HAUPTFÜRSORGESTELLE fand in diesem Jahresbericht für 2000 für den Aufgabenbereich des Schwerbehindertenrechts letztmalig Verwendung. Mit Inkrafttreten des SGB IX im Jahre 2001 trägt dieser Aufgabenbereich des LWL die Bezeichnung INTEGRATIONSAMT.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)
LWL-Inklusionsamt Arbeit
Homepage: https://www.lwl-inklusionsamt-arbeit.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV413706


Informationsstand: 01.10.2001

in Literatur blättern