Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Krank durch den Beruf

Ansprüche bei Berufskrankheiten erkennen, begründen und durchsetzen



Autor/in:

Marburger, Horst; Dahm, Dirk


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Regensburg: Walhalla, 2008, 152 Seiten: Kartoniert, ISBN: 978-3-8029-7413-7


Jahr:

2008



Abstract:


Wann eine Berufskrankheit vorliegt ...

Oftmals ist es sehr schwierig, eine Berufskrankheit nachzuweisen. Der Fachratgeber informiert umfassend über die Voraussetzungen für die Anerkennung einer Berufskrankheit die neuen medizinisch-wissenschaftlichen Erkenntnisse die einzelnen Berufskrankheiten und damit verbundenen Leistungsansprüche.

Dazu gehören insbesondere ambulante und stationäre Behandlung, Arznei-, Heil- und Hilfsmittel, Rehabilitation und Übergangsgeld, Verletztengeld bei Arbeitsunfähigkeit, Verletztenrente, Leistungen an Hinterbliebene.

Das Buch bildet eine ideale Orientierung für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Walhalla und Praetoria Verlag GmbH & Co. KG
Homepage: https://www.walhalla.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV4391


Informationsstand: 22.04.2008

in Literatur blättern