Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Soziologie der Behinderten


Autor/in:

Thimm, Walter


Herausgeber/in:

Thimm, Walter


Quelle:

Heidelberg: Winter, 1972


Jahr:

1972



Abstract:


Das Buch gibt mit mehreren Beiträgen von Experten verschiedener Fachrichtungen, den an der Soziologie interessierten Sonderpädagogen und darüber hinaus auch alle anderen in der Rehabilitationspraxis tätigen Personengruppen eine erste Einführung in soziologisches Fragen, Denken und Forschen. Unter dem vor allem interessierenden Aspekt der Behinderung als soziologischem Phänomen wird der Leser nicht nur mit soziologischen Begriffen und Textstücken soziologischer Theorie vertraut gemacht.

Einzelne Beiträge verhelfen zu umfassenden Ergebnissen der sozialen Lage der verschiedenen Behindertengruppen in ihrer Schichtgebundenheit, die des öfteren einer sozialen Ausgliederung gleichkommt. Spezielle Probleme behinderter Kinder, Jugendlicher und Erwachsener werden dabei anhand von Untersuchungen aufgedeckt und verständlich gemacht und Ansätze für Veränderungen und soziale Lernprozesse gefunden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Universitätsverlag Winter
Homepage: https://www.winter-verlag.de/de/index/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV4414


Informationsstand: 02.04.1991

in Literatur blättern