Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Das Mögliche ermöglichen

Wege zu Aktivität und Partizipation



Sammelwerk / Reihe:

Lernen ermöglichen - Entwicklung fördern: Basler Beiträge zur Speziellen Pädagogik und Psychologie, Band 3


Autor/in:

Richiger-Näf, Beat; Aschwanden, Fred; Krieg, Georges [u. a.]


Herausgeber/in:

Richiger-Näf, Beat


Quelle:

Bern: Haupt, 2008, 1. Auflage, 257 Seiten, ISBN: 978-3-258-07321-7


Jahr:

2008



Abstract:


Jedes Kind geht als einzigartige Persönlichkeit mit seinen individuellen Begabungen und Erschwernissen den Weg zum Erwachsensein. Liegen diese Potenziale und Einschränkungen außerhalb einer so genannten Normalität, nimmt sich die Spezielle Pädagogik der besonderen Aufgabenstellung an.

Was ist das Spezielle an dieser Speziellen Pädagogik?

Mit welchen Kompetenzen und Prozessen ermöglicht sie Kindern und Jugendlichen mit besonderen Lernvoraussetzungen, ihr Potenzial in Aktivität und Partizipation zu realisieren?

Als Kernprozesse einer Speziellen Pädagogik, die mehr will als nur einen Schonraum für Lernende mit besonderen Bedürfnissen zu schaffen, haben sich Förderdiagnostik und Förderplanung etabliert, die sich vielerorts an den Konzepten der ICF orientieren.

Die Autorinnen und Autoren beleuchten diese primären Arbeitsgrundlagen der Speziellen Pädagogik aus verschiedenen Perspektiven und stellen exemplarisch Konzepte und Methoden aus der sonderpädagogischen Praxis vor.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Haupt Verlag
Homepage: https://www.haupt.ch/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV4435


Informationsstand: 01.02.2010

in Literatur blättern