Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung Eine für Alle

Dokumentation zur Fachtagung, 14./15. Juni 2018 in Berlin



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)


Quelle:

Bonn: Eigenverlag, 2018, 31 Seiten


Jahr:

2018



Link(s):


Link zur Tagungsdokumentation (barrierefreies PDF | 2,6 MB)


Abstract:


Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) ist ein wichtiger Eckpfeiler in der Neuordnung des Leistungsrechts für Menschen mit Behinderungen in Übereinstimmung mit der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen (UN-BRK) und ein Baustein zur Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes.

Die Neuausrichtung der Leistungen der Eingliederungshilfe auf personenzentrierte Leistungen hin eröffnet Menschen mit Behinderungen eine Vielzahl von Entscheidungsoptionen, die wahrgenommen und umgesetzt werden müssen. Dabei kommt dem Thema Beratung bei der Realisierung von Teilhabe eine
besondere Bedeutung zu. Die mit Mitteln des BMAS geförderten Beratungsangebote sollen zu einer Verbesserung der Situation von Menschen mit Behinderung beitragen.

Die vom BMAS mit der Einrichtung und dem Betrieb der Fachstelle Teilhabeberatung beauftragte Gesellschaft für soziale Unternehmensberatung (gsub) mbH veranstaltete gemeinsam mit ihren Unterauftragnehmern ISL Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland e.V. und der Humboldt-Universität, Abteilung Deaf Studies und Gebärdensprachdolmetschen am Institut für Rehabilitationswissenschaften sowie dem BMAS vom 14. bis 15. Juni 2018 eine Fachtagung zum Thema, die hier dokumentiert ist.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Adressen der EUTB




Dokumentart:


Graue Literatur / Tagungsdokumentation / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Publikationsversand der Bundesregierung
Homepage: https://www.bundesregierung.de/breg-de/service/publikationen

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV4514


Informationsstand: 01.02.2019

in Literatur blättern