Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Accessibility - Barrierefreies Internet

Hintergründe, Technik, Lösungen für Menschen mit Behinderungen



Autor/in:

Weist, Daniel


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Saarbrücken: AV Akademikerverlag, 2012, Inhaltlich unveränderte Neuauflage aus 2004, 216 Seiten, ISBN: 978-3-639-44812-2


Jahr:

2012



Abstract:


Das Internet ist das Massenmedium unserer Zeit. Es ermöglicht den beinahe unbegrenzten Zugriff auf Dienstleistungen, Informationen, Kommunikation und Entertainment. Für behinderte Menschen ist das Internet zudem oft das einzige Kommunikationsmittel, um mit der Außenwelt kommunizieren zu können.

Der viel diskutierte Begriff der Barrierefreiheit im Internet gewinnt daher für die rund acht Millionen behinderter Menschen in Deutschland zunehmend an Bedeutung. Daniel Weist erörtert ausführlich die Fülle von Möglichkeiten und Begriffen für einen Personenkreis, der das Netz nur mit speziellen Hilfsmitteln im Soft- und Hardwarebereich nutzen kann.

Ob Screen-Reader, Braille-Schrift, Voice-Browser oder gar rechtlich relevante Aspekte: Der Autor trägt die wesentlichen Begriffe und Aspekte für ein barrierefreies Internet und die Erstellung barrierefreier Websites verständlich und anschaulich zusammen. Dabei geht er nicht nur auf technische Besonderheiten ein.

Dreh- und Angelpunkt des Buches ist es, dem Abbau der Unwissenheit von Barrieren bei der Nutzung des Internets Vorschub zu leisten und WebAccessibility zu erleichtern.

Für Menschen mit dem Handicap der Behinderung (insbesondere Sehbehinderte und Blinde) genauso wie für die Zielgruppe derer, die sich berufsbedingt mit Barrierefreiheit des Internets befassen, stellt das Buch essenzielle Informationen zusammen, um das weltweite Web zu erschließen und mit Hilfe modernster Technik problemlos nutzen zu können.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


AV Akademikerverlag
Homepage: https://www.akademikerverlag.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV4691


Informationsstand: 29.10.2012

in Literatur blättern