Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Behindertenförderung im Bundesvergleich


Sammelwerk / Reihe:

Schwerbehinderte und Arbeitswelt


Autor/in:

Groser, Manfred


Herausgeber/in:

Knappe, Eckhard; Frick, Bernd


Quelle:

Frankfurt am Main: Campus, 1988, Seite 37-50


Jahr:

1988



Abstract:


Der Autor analysiert und vergleicht den Inhalt regierungsamtlicher Dokumente wie Behindertenpläne, Behindertenberichte und Antworten auf Große Anfragen in Landtagen verschiedener Bundesländer. Dabei berücksichtigt er vor allem die Funktionsbereiche Ausbildung und Arbeitsmarkt. Er kommt zu dem Schluss, dass die Pläne mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede aufweisen.

Als die wesentlichen Bestimmungsgründe dieses zunächst überraschenden Befundes nennt er die gleichzeitige Veränderung wirtschaftlicher, sozialer und demografischer Rahmenbedingungen, die Auswirkungen bundeseinheitlich geltender Regelungen, die Abstimmung und den Erfahrungsaustausch auf Ministerebene, die Verbreitung wissenschaftlicher Erkenntnisse sowie die Übernahme erfolgreicher Modellversuche durch andere Bundesländer.

Für die Zukunft betont er die Notwendigkeit einer verstärkten Verlagerung von Entscheidungskompetenzen und Aktivitäten auf die lokale Ebene und einer engeren Kooperation von Kommunen und Ländern in Fragen der Behindertenpolitik.

[IAB2]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk 'Schwerbehinderte und Arbeitswelt' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Campus Verlag
Homepage: https://www.campus.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV477502


Informationsstand: 24.10.1990

in Literatur blättern