Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Zur gegenwärtigen Situation von Blinden und Sehbehinderten in sozialen Berufen


Sammelwerk / Reihe:

Marburger Schriftenreihe zur Rehabilitation Blinder und Sehbehinderter, Band 6


Autor/in:

Baus, Sonja; Böhning, Ilse; Staubach, Peter [u. a.]


Herausgeber/in:

Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista); Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS)


Quelle:

Marburg: DVBS, 1986, 111 Seiten


Jahr:

1986



Abstract:


Der Band enthält kurze Erfahrungsberichte von Sehbehinderten in sozialen Berufe und eine empirische Untersuchung, mit der die Arbeitsmarktsituation sehgeschädigter Sozialarbeiter und Sozialpädagogen erfasst werden sollte. Dazu wurden 1983 im gesamten Bundesgebiet 35 Interviews durchgeführt.

Die Ergebnisse zeigen, dass sich sehbehinderte und blinde Sozialarbeiter/-pädagogen in der Ausübung ihres Berufes nicht grundsätzlich von den sehenden Berufskollegen unterscheiden. Dies gilt sowohl für die Arbeitszufriedenheit als auch für die ausgeuebten Tätigkeiten, wobei es allerdings dort zu Schwierigkeiten bei der Bewältigung beruflicher Anforderungen kommt, wo eine visuelle Orientierung untrennbar zur Arbeitsaufgabe gehört. Von Arbeitslosigkeit und befristeten Anstellungsverträgen sind hauptsächlich diejenigen betroffen, die nach 1977 das Examen gemacht haben.

Die Situation der Arbeitslosigkeit wird als psychische Belastung erlebt, die sozialen Beziehungen und Lebensgewohnheiten verändern sich dadurch. Die Arbeitsplatzsuche der befragten Personen ist durch einen relativ großen Anteil an Eigeninitiative gekennzeichnet.

[IAB]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Arbeitsgestaltung in der Sozialarbeit | REHADAT-Gute Praxis
Praxisbeispiele zu Sozialpädagogik | REHADAT-Gute Praxis
Blinde Menschen am Arbeitsplatz | REHADAT-Gute Praxis
Menschen mit Sehbehinderung am Arbeitsplatz | REHADAT-Gute Praxis




Dokumentart:


Sammelwerk / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS)
Homepage: https://www.dvbs-online.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV4823x06


Informationsstand: 24.10.1990

in Literatur blättern