Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Sonderschule - und was dann?

Zur Situation von Sonderschülern auf dem Arbeitsmarkt und im Beruf



Sammelwerk / Reihe:

Arbeiten des Instituts für Sozialwissenschaftliche Forschung


Autor/in:

Marquardt, Regine


Herausgeber/in:

Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung


Quelle:

Frankfurt am Main: Campus, 1977, 2., veränderte Auflage, 124 Seiten, ISBN: 3-593-32243-9


Jahr:

1977



Link(s):


Link zu der Untersuchung (PDF | 6,23 MB)


Abstract:


Im Mittelpunkt der Untersuchung steht die Situation lernbehinderter Sonderschüler nach ihrer Schulentlassung. Auf der Grundlage empirischer Erhebungen wird gezeigt, wie die Zuweisung zur Sonderschule auch zu einer benachteiligten Situation der Jugendlichen auf dem Arbeitsmarkt, in der öffentlichen und betrieblichen Berufsausbildung und im betrieblichen Arbeitskräfteinsatz führt.

Vorhandene sozialbedingte 'Defizite' werden durch öffentliche und betriebliche Maßnahmen nicht korrigiert oder gar aufgehoben, sondern bleiben erhalten und werden zementiert. Auf dem Hintergrund der sozialen Herkunft der Sonderschüler wird deutlich, dass mit der Zuweisung zur Sonderschule ein Zirkel sozialer Benachteiligung in Gang gesetzt wird, der langfristig ihre Arbeits- und Lebenssituation am 'unteren Rand der Gesellschaft' bestimmt.

Die Untersuchung verweist damit auf zentrale Probleme des öffentlichen Bildungssystems, der Arbeitsverwaltung und der betrieblichen Berufsausbildung, deren Mängel am Beispiel der Sonderschüler besonders drastisch sichtbar werden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Campus Verlag
Homepage: https://www.campus.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV4832


Informationsstand: 24.10.1990

in Literatur blättern