Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Berufliche Integration (körper)behinderter Menschen

Staatliche Förderung privatwirtschaftlicher Arbeitsnachfrage



Sammelwerk / Reihe:

Schriften zur Körperbehindertenpädagogik, Band 3


Autor/in:

Wolf, Sebastian


Herausgeber/in:

Daut, Volker; Lelgemann, Reinhard


Quelle:

Oberhausen: Oberhausen, 2009, 1. Auflage, 198 Seiten, ISBN: 978-3-89896-382-4


Jahr:

2009



Abstract:


Die Förderung der beruflichen Integration (körper)behinderter Menschen kann am Arbeitsangebot oder an der Arbeitsnachfrage ansetzen.

Während die sonderpädagogische Diskussion mit der Qualifizierung der (körper)behinderten Bewerber das Arbeitsangebot fokussiert, setzen die Maßnahmen des Staates größtenteils an der Arbeitsnachfrage der Unternehmen an.

Ziel des Autors ist es, durch eine Analyse rechtlicher Garantien vor sozialstaatlichem und ökonomischem Hintergrund auch die arbeitsnachfrageorientierte Förderung der beruflichen Integration in die sonderpädagogische Diskussion einzubringen. Hierzu werden aktuelle Erkenntnisse aus Soziologie wie auch Politik-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften verzahnt und Vorschläge für die Körperbehindertenpädagogik in Theorie und Praxis entworfen.

Die Betrachtung der komplexen politisch-rechtlichen, wie auch ökonomischen Gegebenheiten und Möglichkeiten kann nicht nur für die Körperbehindertenpädagogik, sondern für alle sonderpädagogischen Fachrichtungen und Beteiligten der beruflichen Integration gewinnbringend sein und dazu beitragen, Bemühungen zur Teilhabe (körper)behinderter Menschen am Arbeitsleben effektiver zu gestalten.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


ATHENA-Verlag
Homepage: https://www.athena-verlag.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV4854


Informationsstand: 05.10.2009

in Literatur blättern