Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Jahresbericht 2012 der Bundesvereinigung Lebenshilfe


Sammelwerk / Reihe:

Lebenshilfe Jahresbericht


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.


Quelle:

Marburg: Lebenshilfe-Verlag, 2013, 54 Seiten: PDF


Jahr:

2013



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 6,3 MB)


Abstract:


Jahresbericht 2012 der Bundesvereinigung Lebenshilfe.

Aus dem Inhalt:

- Was ist die Lebenshilfe?
- Im Gespräch - Ziele und Strategie der Lebenshilfe
- Die wichtigsten Ereignisse auf einen Blick
- Wofür steht die Lebenshilfe?
- Interessen vertreten, Teilhabe verwirklichen:
- Mitgliederversammlung der Bundesvereinigung Lebenshilfe
- Arbeitsleben gestalten
- UN-Behindertenrechtskonvention umsetzen
- Bürger in der Gesellschaft
- Spannungsfeld vorgeburtliche Diagnostik
- Kinder und Jugendliche mit Behinderung
- Alle beteiligen
- Für Engagement danken
- International aktiv
- Öffentlichkeitsarbeit
- Fachpublikationen
- Bildungsinstitut inForm
- Struktur der Lebenshilfe, Organe und Gremien
- Organigramm der Bundesgeschäftsstellen
- Finanzbericht - mit Seiten in Leichter Sprache


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Bundesvereinigung Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. | REHADAT-Angebote und Adressen




Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Lebenshilfe-Verlag
Homepage: https://www.lebenshilfe.de/informieren/publikation/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV486606


Informationsstand: 21.03.2014

in Literatur blättern