Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Integration und Behinderung in der modernen Arbeitswelt

Dissertation an der Universität Innsbruck, Institut für Organisation und Lernen



Autor/in:

Plangger, Sascha Michael


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Innsbruck: Eigenverlag, Online-Ressource, 2009, 200 Seiten


Jahr:

2009



Link(s):


Ganzen Text lesen (HTML)


Abstract:


Die moderne und normative Auffassung von Arbeit als Erwerbsarbeit bestimmt wesentlich das Verhältnis der Menschen zur Gesellschaft und gleichzeitig das Verhältnis von Integration und Ausschluss. Durch die moderne Arbeitsgesellschaft werden zentrale soziale und gesellschaftliche Kategorien geschaffen, die im umfassenden Maße die Anerkennungswürdigkeit des Menschen bestimmen.

Arbeit wird als notwendige Bedingung für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben definiert und gleichzeitig führt diese ideologische Überhöhung zur sozialen Degradierung von behinderten Menschen.

Im Rahmen der Dissertation werden geschichtliche Übersichten über Konzepte der Arbeit, Armut, der Behinderung und Integration, eine empirische Untersuchung und philosophische Überlegungen zu einer Ethik der Anerkennung zu einem Gesamtbild zusammengefügt.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract

Disability and Integration


Abstract:


The modern and normative conception of work as gainful employment has had a determining influence on the relation of human beings to society and, at the same time, on the relation of integration and exclusion. Our modern industrial society has created central social and societal categories by which the acceptance and appreciation of human beings have been extensively determined.

Employment (Work) is defined as a necessary condition in order to be able to participate in social life. At the same time, employment (work) has been ideologically overvalued and this has led to the social degradation of disabled human beings.

This thesis aims at combining historical overviews about concepts on work, poverty, disability and integration with an empirical study as well as philosophical reflections on an ethic of acceptance and appreciation.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


k. A.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV4879


Informationsstand: 21.10.2009

in Literatur blättern