Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Lebenslagen behinderter Frauen in Deutschland

Auswertung des Mikrozensus 2005



Autor/in:

Libuda-Köster, Astrid; Sellach, Brigitte; Faber, Brigitte [u. a.]


Herausgeber/in:

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2009, 130 Seiten: PDF


Jahr:

2009



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 9,8 MB)


Abstract:


Im Jahr 2005 lebten, nach den Ergebnissen des Mikrozensus, in Deutschland 1,685 Millionen Frauen im Alter zwischen 18 und 65 Jahren mit einer amtlich anerkannten Behinderung.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat das Institut für Projektevaluation und sozialwissenschaftliche Datenerhebung (IPSE/Dr. Libuda-Köster) mit der Auswertung des Mikrozensus 2005 beauftragt mit dem Ziel, die besonderen Lebenslagen, Lebenswirklichkeiten und möglichen Diskriminierungsformen behinderter Frauen mit den Daten des Mikrozensus 2005 sichtbar zu machen.

Durch die Analyse des Mikrozensus konnte eine Vielzahl interessanter und auch unerwarteter Ergebnisse gewonnen werden, insbesondere zu behinderungsbedingten und frauentypischen Benachteiligungsstrukturen.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)
Publikationsversand der Bundesregierung
Homepage: https://www.bundesregierung.de/breg-de/service/publikationen

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV4945x01


Informationsstand: 21.12.2009

in Literatur blättern