Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Hilfsmittel-Richtlinie / HilfsM-RL

Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses über die Verordnung von Hilfsmitteln in der vertragsärztlichen Versorgung



Sammelwerk / Reihe:

Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Gemeinsamer Bundesausschuss (G-BA)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2019, in Kraft getreten am 13. September 2019, 21 Seiten: PDF


Jahr:

2019



Link(s):


Link zur Hilfsmittel-Richtlinie (PDF | 200 KB)


Abstract:


in der Fassung vom 21. Dezember 2011/15. März 2012
veröffentlicht im Bundesanzeiger BAnz AT 10.04.2012 B2
in Kraft getreten am 1. April 2012

zuletzt geändert am 20. Juli 2017
veröffentlicht im Bundesanzeiger (BAnz AT 12.09.2019 B4)
in Kraft getreten am 13. September 2019

Die Hilfsmittelrichtlinie regelt die Verordnung von Hilfsmitteln durch Vertragsärztinnen und Vertragsärzte sowie durch Krankenhäuser im Rahmen des Entlassmanagements, insbesondere die Voraussetzungen, Grundsätze und Inhalte der Verordnungsmöglichkeiten. Detaillierte Regelungen werden zu Sehhilfen und Hörhilfen getroffen. Zudem umfasst die Richtlinie allgemeine Anforderungen an das vom GKV-Spitzenverband zu erstellende Verzeichnis verordnungsfähiger Hilfsmittel (Hilfsmittelverzeichnis).


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Gemeinsamer Bundesausschuss (G-BA)
Homepage: https://www.g-ba.de/richtlinien/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV4988x01


Informationsstand: 05.02.2020

in Literatur blättern