Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Arbeit möglich machen! Alle Menschen mit Behinderung müssen arbeiten können


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Aktion Mensch e.V.


Quelle:

Bonn: Eigenverlag, 2014, 16 Seiten


Jahr:

2014



Link(s):


Link zu der Veröffentlichung (PDF | 3,4 MB; Leichte Sprache)


Abstract:


Darum geht es in diesem Heft!

Alle Menschen haben das gleiche Recht auf Arbeit. Für alle Menschen mit und ohne Behinderung ist Arbeit wichtig. Deshalb müssen alle Menschen mit Behinderung einen guten Arbeits-Platz bekommen.

Zum Beispiel auch Menschen:
- Mit einer Mehr-Fach-Behinderung,
- mit einer Schwerst-Behinderung.

In der UN-BRK über die Rechte von Menschen mit Behinderung steht: Dass alle Menschen mit Behinderung das gleiche Recht auf Arbeit haben. Deshalb wollen sich die Aktion Mensch und viele Vereine dafür stark machen: Dass alle Menschen mit Behinderung
arbeiten können. Wenn sie wollen.

Egal,
- ob sie eine leichte Behinderung haben.
- ob sie eine schwere Behinderung haben.
- ob sie mehrere Behinderungen haben.

[Aus: Information der Herausgeberin]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Version in Schwerer Sprache




Dokumentart:


Graue Literatur / Leichte Sprache / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Aktion Mensch e.V.
Homepage: https://www.aktion-mensch.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV5366xLS


Informationsstand: 08.12.2014

in Literatur blättern