Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Übergänge im Arbeitsleben und (Re)Inklusion in den Arbeitsmarkt

Symposion anlässlich des 65. Geburtstages von Prof. Dr. Wolfhard Kohte



Autor/in:

Wißmann, Hellmut; Beetz, Claudia; Porsche, Stefanie [u. a.]


Herausgeber/in:

Busch, Dörte; Feldhoff, Kerstin; Nebe, Katja


Quelle:

Baden-Baden: Nomos, 2012, 161 Seiten: Kartoniert, ISBN: 978-3-8329-7617-0


Jahr:

2012



Abstract:


Kontinuierliche Erwerbsbiografien sichern berufliche und soziale Teilhabe. Individuelle Lebensverläufe bedingen Anpassungen im Erwerbsleben, manchmal auch Unterbrechungen, was Teilhabe gefährden kann. Wie Übergänge im Arbeitsleben und (Wieder)Eingliederung in den Arbeitsmarkt erfolgreich gestaltet werden können, zeigen die elf Beiträge des Bandes aus rechts , sozial- und rehabilitationswissenschaftlicher Perspektive.

Analysiert werden präventive Konzepte (zum Beispiel Fragen des betrieblichen Gesundheitsschutzes oder der beruflichen Weiterbildung) ebenso wie thematisch verschiedene Anpassungsverfahren (zum Beispiel das Betriebliche Eingliederungsmanagement oder familienfreundliche Gestaltungsrechte). Auch den schwierigen Fragen von Statuswechseln zwischen Selbständigkeit und abhängiger Arbeit wird nachgegangen.

Der Band ehrt Wolfhard Kohte, der sich in seinem wissenschaftlichen Werk den vielfältigen Facetten beruflicher Inklusion mit phantasievoller Kreativität und nachhaltigem Erfolg gewidmet hat.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk / Tagungsdokumentation




Bezugsmöglichkeit:


Nomos Verlagsgesellschaft
Homepage: https://www.nomos-shop.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV5585


Informationsstand: 16.08.2012

in Literatur blättern