Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Leichte Sprache in der Verwaltung

Eine Handreichung für Verwaltungen in Baden-Württemberg



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg


Quelle:

Stuttgart: Eigenverlag, 2016, Stand: November 2016, 60 Seiten


Jahr:

2016



Link(s):


Link zu der Handreichung (PDF, 7 MB).


Abstract:


Die UN-Behindertenrechtskonvention verpflichtet alle Verwaltungen dazu, Menschen mit kognitiven Einschränkungen und Lernbehinderungen wichtige Informationen auf für sie geeignete Weise zugänglich zu machen.

Behörden und Institutionen finden in der Handreichung praktische Hinweise für die Übersetzung von schwer verständlichen Texten sowie Beispiele von Behördentexten in Leichter Sprache.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Praxishilfe/Ratgeber / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg
Homepage: https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV5607xA


Informationsstand: 06.12.2016

in Literatur blättern