Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

DGB-Index Gute Arbeit - Der Report 2014, Supplementband: Arbeitszeitgestaltung

Die Branchenergebnisse der Repräsentativumfrage 2014



Sammelwerk / Reihe:

DGB-Index Gute Arbeit


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Institut DGB-Index Gute Arbeit


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2014, 14 Seiten


Jahr:

2014



Link(s):


Link zu dem Supplementband (PDF, 1,7 MB).


Abstract:


Zusätzlich zu den zentralen Ergebnissen, die im Report 2014 veröffentlicht sind, werden im Supplementband die Befunde zum Schwerpunktthema Arbeitszeit nach Branchen ausgewertet. Dabei zeigen sich teilweise deutliche Unterschiede.

Während zum Beispiel im Gastgewerbe nur selten Möglichkeiten existieren, Einfluss auf die Arbeitszeit zu nehmen, ist dies in der Informations- und Kommunikationsbranche deutlicher häufiger der Fall. Der Supplementband enthalt grafische Darstellungen der Ergebnisse zu Überstunden und Mehrarbeit, zur Arbeitszeiterfassung sowie den Gestaltungsmöglichkeiten der Beschäftigten.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Institut DGB-Index Gute Arbeit
Homepage: https://index-gute-arbeit.dgb.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV5675x14S


Informationsstand: 22.10.2019

in Literatur blättern