Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Eingliederungshilfe für den behinderungsbedingten Studienmehrbedarf: Neuregelungen des Bundesteilhabegesetzes: Was bleibt? Was ändert sich?


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Deutsches Studentenwerk (DSW); Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung (IBS)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, Online-Ressource, 2017, 8 Seiten: PDF


Jahr:

2017



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 156 KB)


Abstract:


Kosten für 'ausbildungsbedingte' Mehrbedarfe können im Rahmen der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen nach dem Sozialgesetzbuch 12. Buch (SGB XII) übernommen werden. Die Regelungen gelten weiterhin bis zum 31. Dezember 2019. Voraussichtlich ab 1. Januar 2020 werden dann die Regelungen zur Teilhabe an Bildung nach Artikel 1 des Bundesteilhabegesetzes gelten. Ausnahme: Studierende können von Neuregelungen zum Einsatz von Vermögen bereits ab 1. Januar 2017 profitieren.

[Aus: Information der Herausgeberin]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsches Studentenwerk (DSW)
Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung (IBS)
Homepage: https://www.studentenwerke.de/de/behinderung

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV5997


Informationsstand: 12.06.2017

in Literatur blättern