Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Vielfalt leben - Inklusion von Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen

Mit praktischen Ratschlägen zur Umsetzung in Kita, Schule, Ausbildung, Beruf und Freizeit



Autor/in:

Schuster, Nicole; Schuster, Ute


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Stuttgart: Kohlhammer, 2013, ISBN: 978-3-17-022313-4


Jahr:

2013



Abstract:


Die Autorinnen beschreiben den Ist-Zustand der Inklusion von Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen in verschiedenen Alltagsbereichen von Kindergarten über Schule, Ausbildung/Studium und Beruf bis Freizeitgestaltung. Es geht um Fakten, Probleme und Lösungsvorschläge.

Im Mittelpunkt steht der individuelle Mensch. Zentrale Aussage des Buches ist, dass es das eine Patentrezept für die erfolgreiche Inklusion aller Menschen mit Autismus nicht gibt, sondern auf den Einzelfall bezogene Lösungen gefunden werden müssen.

Diskutiert werden auch Fragen wie: Ist eine völlige Inklusion für jeden erstrebenswert? Ist die Gesellschaft bereit zur Inklusion?

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Verlag W. Kohlhammer
Homepage: https://www.kohlhammer.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6107


Informationsstand: 17.12.2012

in Literatur blättern