Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Praxis der JAV von A bis Z

Das Lexikon für die Arbeit der Jugend- und Auszubildendenvertretung



Sammelwerk / Reihe:

Praxis der Interessenvertretung von A bis Z


Autor/in:

Conte, Manuela; Gün, Isaf; Lenz, Dieter [u. a.]


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Frankfurt am Main: Bund, 2018, 10., neubearbeitete Auflage, 580 Seiten: Gebunden, ISBN: 978-3-7663-6745-7


Jahr:

2018



Abstract:


Im Oktober und November 2018 werden die Jugend- und Auszubildendenvertretungen (JAV) neugewählt. Prägnant und gut verständlich erklärt das bewährte Lexikon in über 140 Stichwörtern die Aufgaben und Rechte der JAV und deren Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat oder Personalrat. Auch die Berufsausbildung kommt nicht zu kurz. Sie ist ein wichtiges Handlungsfeld der JAV.

Die Kernthemen der Neuauflage:
- Mindestausbildungsvergütung
- Auswirkungen des Bundesteilhabegesetzes
- Arbeitszeit
- Tarifvertrag und Ausbildungsvertrag

Die 10. Auflage bringt das Lexikon auf den Stand August 2018. Die neue Rechtsprechung ist eingearbeitet.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Bund-Verlag
Homepage: https://www.bund-verlag.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6553


Informationsstand: 08.01.2020

in Literatur blättern