Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die Rehabilitationsträger nach dem SGB IX: Zuständigkeiten und Leistungsspektrum


Autor/in:

Schaumberg, Torsten


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Köln: Luchterhand, 2021, 1. Auflage; Vorankündigung für März 2021, 400 Seiten, ISBN: 978-3-472-09610-8


Jahr:

2021



Abstract:


Das SGB unterscheidet zwischen verschiedenen Rehabilitationsleitungsträgern, die in unterschiedlichen Gesetzen verortet sind. Träger von Leistungen können beispielsweise sein die gesetzlichen Krankenkassen, die Träger der gesetzlichen Unfallversicherung, Träger der Sozialhilfe, Agenturen für Arbeit, Träger der Jugendhilfe.

In dem Werk wird zum einen aufgezeigt, welche Rehabilitationsträger es nach den Regelungen des SGB gibt und in welcher Situation sie für einen Rehabilitationsantrag zuständig sind. Es geht dabei insbesondere um die Abgrenzung von Zuständigkeiten, wenn Reha-Träger für die gleichen Leistungsgruppen zuständig sind. Darüber hinaus wird aufgezeigt, welche Anspruchsvoraussetzungen nach den Leistungsgesetzen der jeweiligen Reha-Träger zu prüfen und welche Leistungsangebote die einzelnen Träger haben. Berücksichtigt sind die ab 1.1.2020 geltenden Eingliederungshilfeeleistungen.

Autoreninfo:
Prof. Dr. Torsten Schaumberg, Hochschule Nordhausen, Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Luchterhand Verlag
Eine Marke von Wolters Kluwer Deutschland
Homepage: https://shop.wolterskluwer.de/recht

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6572


Informationsstand: 01.09.2020

in Literatur blättern