Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Rehabilitationspsychologische Aspekte bei der wohnortnahen Versorgung von behinderten Menschen


Sammelwerk / Reihe:

Soziale Netzwerke und Regionalisierung


Autor/in:

Haag, Gunther; Bayen, U. J.


Herausgeber/in:

Schmidt-Ohlemann, Matthias; Harms, Jens


Quelle:

Frankfurt am Main: Haag + Herchen, 1990, Seite 25-38


Jahr:

1990



Abstract:


Behandelt wird die Frage nach der aus rehabilitationspsychologischer Perspektive optimalen Gestaltung der Rehabilitation Behinderter. Zunächst wird dargestellt, auf welchen Ebenen sich eine Behinderung auswirken kann und welches die persönlichen, familiären und sozialen Folgen einer Behinderung sind.

Untersucht wird anschließend die Zielsetzung von Rehabilitationsmaßnahmen sowie die Bedeutung von sozialer Integration behinderter Menschen. In diesem Zusammenhang wird das Bild des Körperbehinderten anhand vo Ergebnissen aus der Stereotypenforschung betrachtet, da dieser Aspekt einen wesentlichen Einfluss auf die soziale Integration hat. Die Bedeutung des primären sozialen Netzwerkes wird beschrieben und anschließend auf die Stufen und Ursachen von Abhängigkeit behinderter Personen eingegangen.

Abschließend werden folgende Kritikpunkte am derzeitigen Rehabilitationssystem vorgebracht:
- starke Institutionalisierung des Rehabilitationswesens,
- Fehlen ambulanter Maßnahmen,
- unzureichend entwickelte Verbindung zwischen medizinischer und beruflicher Rehabilitation.

Daraus abgeleitet werden Forderungen zur Verbesserung des Rehabilitationsprozesses, u.a.:
- Gemeindenahe Ausrichtung der Einrichtungen und Hilfen,
- Verkürzung der Aufenthaltsdauer in Rehabilitationseinrichtungen sowie
- Flexibilisierung des Rehabilitationssystems.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk 'Soziale Netzwerke und Regionalisierung' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


HAAG + HERCHEN Verlag GmbH
Homepage: https://www.haagundherchen.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6724x02


Informationsstand: 27.07.1994

in Literatur blättern