Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Unser Kind ist hörgeschädigt


Autor/in:

Diller, Susanne


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

München: Reinhardt, 2005, 214 Seiten: Kartoniert, ISBN: 978-3-497-01777-5


Jahr:

2005



Abstract:


Wenn beim eigenen Kind ein Hörverlust diagnostiziert wird, stellen sich den Eltern viele ungeklärte Fragen: Was bedeutet die Hörschädigung für unser Kind? Wie kann ich mit meinem Kind kommunizieren? Wie sieht die Zukunft für unser Kind aus?
Das Buch liefert die Antworten.

Es enthält Informationen über medizinische und audiologische Aspekte, Hörhilfen, Kommunikations- und Fördermöglichkeiten, besondere Aspekte der Erziehung sowie finanzielle Hilfen. Die Berichte von Eltern hörgeschädigter Kinder sowie von Jugendlichen und Erwachsenen mit einer Hörschädigung zeigen eindrücklich, wie unterschiedlich das Leben mit einer Hörschädigung gemeistert werden kann.

Susanne Diller bestärkt Eltern darin, selbstbestimmt Entscheidungen zu treffen und ihren eigenen Weg mit dem hörgeschädigten Kind zu gehen.

[Aus: Verlagsinformation]

Aus dem Inhalt:

- 'Hörschädigung?!' - Gefühle und Gedanken vor und nach der Diagnose
- Wie geht es nach der Diagnose weiter?
- Was bedeutet Hörverlust - medizinisch und audiologisch?
- Welche Hilfen gibt es, damit mein Kind besser hören kann?
- Wie kann ich mich mit meinem Kind unterhalten?
- Wie wird sich mein Kind entwickeln? Muss ich in der Erziehung Besonderheiten beachten?
- In welchen Kindergarten, in welche Schule kann mein Kind später gehen?
- Welche finanziellen Hilfen gibt es?
- Wie geht es anderen Eltern mit hörgeschädigten Kindern?
- Wie sieht die Zukunft aus? - Erfahrungsberichte von Hörgeschädigten


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Ernst Reinhardt Verlag
Homepage: https://www.reinhardt-verlag.de/de/aktuelles/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6751


Informationsstand: 14.09.2012

in Literatur blättern