Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Persönliche Assistenz


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Verein zur Förderung der Autonomie Behinderter e.V. (fab)


Quelle:

Kassel: Eigenverlag, 2003, Faltblatt


Jahr:

2003



Abstract:


In dem Faltblatt stellt der Verein zur Förderung der Autonomie Behinderter e.V. sein Angebot im Bereich der Persönlichen Assistenz vor. Genannt wird zum einen die Zielgruppe: alle diejenigen, die Veränderungen ihrer psersönlichen Assistenz - Pflege - vornehmen möchten, diese selbstbestimmter organisiert haben wollen oder sich über verschiedene Möglichkeiten personeller Hilfe informieren möchten, und zum anderen, welche Hilfen der Verein zur Förderung der Autonomie Behinderter e.V. im Rahmen der Persönlichen Assistenz anbietet.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Adresse: Verein zur Förderung der Autonomie Behinderter e.V




Dokumentart:


Graue Literatur




Bezugsmöglichkeit:


Förderung der Autonomie Behinderter (fab e.V.)
Homepage: https://www.fab-kassel.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6843


Informationsstand: 21.10.2003

in Literatur blättern