Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Was die Kooperation in Netzwerken gelingen lässt

Eine Navigationshilfe für Einrichtungen der beruflichen Integrationsförderung



Sammelwerk / Reihe:

hiba Weiterbildung, Band 20/14


Autor/in:

Hofmann, Annegret; Strohm, Elisabeth


Herausgeber/in:

heidelberger institut beruf und arbeit (hiba)


Quelle:

Darmstadt: hiba, 2003, 1. Auflage, 64. Seiten: Broschur, ISBN: 3-89751-214-9; 978-3-89751-214-6


Jahr:

2003



Abstract:


Eine erfolgreiche berufliche Integration setzt in vielen Fällen eine differenzierte, individualisierte Förderung voraus. Prinzipiell werden nicht TeilnehmerInnen für definierte Fördermaßnahmen gesucht, sondern passgenaue Fördermaßnahmen für definierte Förderbedarfe. Ein breit ausdifferenziertes Förderangebot kann von einzelnen Fördereinrichtungen kaum vorgehalten werden.

Um dennoch ein überschaubares und flexibles Förderangebot realisieren zu können, bedarf es lokaler Netzwerke und der Kooperation der beteiligten Organisationen. Mit diesem Band werden grundlegende Informationen zu den Themen Netzwerke und organisatorische Kooperation sowie zum Case-Management und der Kooperation mit Betrieben bereitgestellt.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


hiba-verlag
Homepage: https://www.hiba.de/
hiba Shop
Homepage: https://www.hiba.de/?Shop

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6902


Informationsstand: 28.10.2003

in Literatur blättern