Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Pictogenda 2020

Ein Kalender (fast) ohne Worte



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.


Quelle:

Marburg: Lebenshilfe-Verlag, 2019, Ringbuch: 21 x 23 cm, ISBN: 978-94-92711-49-6


Jahr:

2019



Abstract:


Pictogenda ist ein Terminplaner für Menschen, die nicht oder nicht gut lesen können. Die Eintragungen erfolgen mit Piktogrammen. Das sind Bildsymbole, wie sie vielleicht vom Sport oder von Bahnhöfen her bekannt sind. Damit können die Nutzer(innen) ihre eigenen Termine planen, Ereignisse in ihrem Alltagsleben selbstständig festlegen und sie anderen ohne viele Worte mitteilen. Dazu stehen ihnen mehr als 250 verschiedene selbstklebende Piktogramme - auf Abziehfolie in vielfacher Ausfertigung - zur Verfügung.

Zusätzlich gibt es die Piktogramme kostenlos im Internet zum Download. Der Picto-Selektor ist ein kostenloses Programm, das über 20.000 Symbole enthält, die Sie auswählen und drucken können. Und Sie können auch eigene Icons erstellen.

[Aus: Information der Herausgeberin]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Lebenshilfe-Verlag
Homepage: https://www.lebenshilfe.de/de/buecher-zeitschriften/buecher/...
Homepage: https://www.pictogenda.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV7074


Informationsstand: 26.09.2019

in Literatur blättern