Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Instrumente gezielter Arbeitsmarktpolitik: Kurzarbeit, Einarbeitungszuschüsse, Eingliederungsbeihilfen

Durchführung, Reformvorschläge und Wirksamkeit



Sammelwerk / Reihe:

Sozialwissenschaft und Praxis, Band 31


Autor/in:

Schmid, Günther; Semlinger, Klaus


Herausgeber/in:

Internationales Institut für Management und Verwaltung (IIMV)


Quelle:

Königstein: Hain, 1980, XI, 250 Seiten, ISBN: 3-445-02141-4


Jahr:

1980



Abstract:


Im Rahmen der Untersuchung sollen drei ausgesuchte Instrumente (Kurzarbeit, Eingliederungsbeihilfen, Einarbeitungszuschüsse) hinsichtlich ihrer Aufgaben auf ihre Wirksamkeit und Entwicklungsmöglichkeit hin untersucht werden.

Die Studie beginnt mit der Beschreibung der Programmstruktur der im AFG verankerten Instrumente. Unter Auswertung von Interviews der zuständigen Referenten der Bundesanstalt für Arbeit und von Kommentaren des AFG wurde versucht, die juristische Sprache in eine politisch instrumentell formulierte Programmsprache zu übersetzen und zu erläutern.

Anschließend werden die Ergebnisse der qualitativen Wirkungsanalyse dargestellt. Dieser Analyse zufolge sind bei Eingliederungsbeihilfen erhebliche Mitnehmereffekte und ungünstige Nebenwirkungen (Rotationsarbeitslosigkeit, Verdrängung) zu verzeichnen.

Zum Abschluss werden Ideen und Vorschläge für eine Reform gezielter Arbeitsmarktpolitik entwickelt und an den drei ausgewählten Instrumenten konkretisiert.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


k. A.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV7142


Informationsstand: 24.07.2012

in Literatur blättern