Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die Arbeits- und Berufsförderung Behinderter in der Bundesrepublik Deutschland

Der Bericht ist Teil der von der DFG geförderten Studie Steuerungstheorie des Arbeitsmarktes



Sammelwerk / Reihe:

IIMV Discussion papers, Band IIM-LMP 83-33


Autor/in:

Semlinger, Klaus


Herausgeber/in:

Internationales Institut für Management und Verwaltung (IIMV)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 1983, IV, 121 Seiten


Jahr:

1983



Abstract:


Der Bericht gibt einen Überblick über das institutionelle und instrumentelle System der Arbeits- und Berufsförderung für Behinderte in der BRD. Die Darstellung konzentriert sich auf die entsprechenden Regelungen des Arbeitsförderungssystems und des Schwerbehindertengesetzes.

Es wird ein Überblick über Entwicklung und Ausmaß der Förderungsmaßnahmen gegeben und das begrenzt verfügbare empirische Material zur Wirksamkeit vorgestellt. Zusammen mit entsprechenden Berichten für Großbritannien, Schweden, und die USA ist der Bericht auch Grundlage für einen internationalen Vergleich unterschiedlicher Politikkonzeptionen in diesem gesellschaftlichen Aufgabengebiet.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH (WZB)
Presse- und Informationsreferat
Homepage: https://www.wzb.eu/de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV7222


Informationsstand: 24.07.2012

in Literatur blättern