Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Intelligenzleistungen behinderter Kinder

Eine vergleichende Analyse von Körperbehinderten, Cerebralgeschädigten und Nichtbehinderten



Autor/in:

Neumann, Klaus


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Weinheim, Basel: Beltz, 1977, IX, 283 Seiten, ISBN: 3-407-58019-3


Jahr:

1977



Abstract:


Die Arbeit ist zugleich eine Dissertation an der Universität Köln an der mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät, 1977 unter dem Titel: Neumann, Klaus Jürgen: Vergleichende Analyse des intelligenten Verhaltens körperbehinderter Schulkinder verschiedener Altersstufen.

Untersuchungseinheit:

260 Kinder mit cerebralen Bewegungsstörungen, 174 motorisch behinderte Kinder ohne Cerebralschädigungen und 335 nicht behinderte Kinder als Kontrollgruppe im Alter von 6 und 11 Jahren

Untersuchungsmethode:

Intelligenztest

Auswertungsmethode:

Leistungsvergleiche, Faktorenanalyse, Testverhalten

Tabellen:

Korrelationsmatrizen, Tabellen mit statistischer Beschreibung der Test-Rohwert-Verteilungen

Abstract:

Die Studie geht auf die Probleme des intelligenten Verhaltens körperbehinderter Kinder mit und ohne Cerebralschädigung ein.

Die Intelligenztests erbrachten folgende Ergebnisse:
- Quantitativ schwächere Gruppenleistungen der Cerebralparetiker in allen untersuchten Altersgruppen gegenüber der Kontrollgruppe Nichtbehinderter;
- Großes Erfahrungsdefizit bei Cerebralparetikern - als Ausdruck langsameren Erfahrungsaufbaus;
- Betonte Nutzung der Fähigkeiten zur Speicherung visueller Eindrücke und vorstellungsmäßiger Reproduktion derselben bei motorisch Behinderten ohne cerebrale Bewegungsstörungen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Praxisbeispiele zu Zerebralparese
Praxisbeispiele zu Körperbehinderung




Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Verlagsgruppe BELTZ
Homepage: https://www.beltz.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV7260


Informationsstand: 25.07.2012

in Literatur blättern