Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Diskriminierung in Deutschland

Vermutungen und Fakten



Sammelwerk / Reihe:

Recht und Gesellschaft, Band 3


Autor/in:

Rottleuthner, Hubert; Mahlmann, Matthias; Kawamura, Hiroki [u. a.]


Herausgeber/in:

Baer, Susanne; Bussmann, Kai-D.; Calliess, Gralf-Peter [u. a.]


Quelle:

Baden-Baden: Nomos, 2011, 474 Seiten, ISBN: 978-3-8329-5578-6


Jahr:

2011



Abstract:


Die Realität von Diskriminierung wird in Deutschland wie in anderen Ländern kontrovers diskutiert. Für das Rechtssystem ist die Frage nicht zuletzt durch das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz in den letzten Jahren zu einem wichtigen praktischen und rechtspolitischen Problem geworden.

- Sind Diskriminierungen häufig oder selten, ein Alltagsphänomen oder eine spärlich vorkommende Ausnahme?
- Wie sieht es in den verschiedenen Lebensbereichen aus - im Arbeitsleben werden andere Probleme existieren als etwa in der Freizeit.
- Wie steht es mit den Auswirkungen auf das Rechtssystem?
- Gibt es eine Fülle von Klagen, wie sieht die Mobilisierung von Recht gegen Diskriminierung aus?

Die Studie, gefördert durch die Europäische Kommission und das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugendliche, bietet eine Zusammenfassung bisheriger Untersuchungen und präsentiert die Ergebnisse eigener umfangreicher empirischer Erhebungen, unter anderem einer Untersuchung der Gerichtspraxis zum Gleichbehandlungsrecht, die etwa beantwortet, ob es eine 'Klageflut' nach dem AGG gegeben hat oder nicht.

Sie bietet wichtige Informationen, um einzuschätzen, welchen Kern die verschiedenen Vermutungen zur Realität von Diskriminierung in Deutschland tatsächlich haben.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)




Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Nomos Verlagsgesellschaft
Homepage: https://www.nomos-shop.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV7429


Informationsstand: 14.06.2011

in Literatur blättern