Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Kein Stress mit dem Stress: Selbsteinschätzung für das betriebliche Gesundheitsmanagement im Bereich der psychischen Gesundheit


Sammelwerk / Reihe:

Kein Stress mit dem Stress


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA); Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2014, Stand: Juni 2014, 36 Seiten


Jahr:

2014



Link(s):


Link zu der Veröffentlichung (PDF, 1 MB).


Abstract:


Im Rahmen von psyGA-transfer wurden zunächst vier Produkte entwickelt, die ein Rahmenkonzept für die psychische Gesundheitsförderung im Betrieb bilden und eine Orientierung für das komplexe Thema vorgeben. Ein Selbstcheck, der Praktiker und Praktikerinnen dabei unterstützt, den IST-Stand von Organisationen im Bereich der Förderung psychischer Gesundheit einzuschätzen und daraus Anhaltspunkte für die Verbesserung der Praxis ableiten können.

Aus dem Inhalt:

- Einleitung
- Kriterienbereich 1: Strukturen & Organisation; Unternehmenskultur und betriebliche Gesundheitspolitik
- Kriterienbereich 2: Prozesse & Maßnahmen; Führung, Arbeitsorganisation und Gesundheitsförderung
- Kriterienbereich 3: Ergebnisse und Gesamtbewertung; Führung, Identifikation, Gesundheit und Geschäftsergebnisse
- Auswertung
- Projektveröffentlichungen

[Aus: Information der Herausgeberin]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Geschäftsstelle der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA)
c/o Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Homepage: https://www.inqa.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV7448E


Informationsstand: 12.03.2019

in Literatur blättern