Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Mehr Effizienz bei der Integration Schwerbehinderter in den Arbeitsmarkt


Autor/in:

Knappe, Eckhard; Rendenbach, Ingo


Herausgeber/in:

Universität Trier


Quelle:

Trier: Eigenverlag, 1986


Jahr:

1986



Abstract:


Das Ziel des Forschungsberichtes besteht darin, eine einzel- und gesamtwirtschaftlich effiziente, marktkonforme, ordnungspolitische Konzeption zum Abbau der Arbeitslosigkeit Schwerbehinderter zu entwickeln. Dabei wird insbesondere auf die im Schwerbehindertengesetz aufgeführten Instrumente 'besonderer Kündigungsschutz für Schwerbehinderte', 'Pflichtquote' und 'Ausgleichsabgabe' eingegangen.

Die zentrale Position nimmt schließlich die erstmals diskutierte Anwendung von Zertifikatsmodellen auf die Arbeitsmarktpolitik im Besonderen ein. Dabei wird auf die ähnlich gelagerte Diskussion im Bereich des Umweltschutzes als Vergleichsbasis rekurriert. Auf der Grundlage dieser Ausführungen wird die mögliche Ausgestaltung des Zertifikatsmodells für den Bereich der Schwerbehindertenpolitik näher vorgestellt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Universitätsbibliothek Trier
Zentrum für Arbeit und Soziales (ZENTRAS)
Homepage: https://tricat.uni-trier.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV7574


Informationsstand: 07.08.1991

in Literatur blättern