Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Musterregelung für die Berufsausbildung Behinderter zur Bürokraft

Vom 11.06.1982



Sammelwerk / Reihe:

Empfehlungen des Hauptausschusses des Bundesinstituts für Berufsbildung, Band 59


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, Online-Ressource, 1982, 6 Seiten: PDF


Jahr:

1982



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 90 KB)


Abstract:


Der Hauptausschuss des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBG) hat am 11. Juni 1982 die Ausbildungsregelung zur Bürokraft nach § 48 Berufsbildungsgesetz (BBiG) und § 42b Handwerksordnung (HwO) für die Berufsausbildung behinderter Jugendlicher verabschiedet.

Er empfiehlt allen in Frage kommenden zuständigen Stellen, dass sie diese Regelung allen Beschlüssen über entsprechende Ordnungsmaßnahmen gemäß § 48 BBiG beziehungsweise § 42b HwO zugrunde legen. Die Ausbildungsregelung zur Bürokraft ist auf der Grundlage der 'Empfehlung des Hauptausschusses des Bundesinstituts für Berufsbildung für Ausbildungsregelungen für behinderte Jugendliche' vom 12. September 1978 entwickelt worden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Homepage: https://www.bibb.de/veroeffentlichungen
Homepage: https://www.bibb.de/auswahlbibliografien

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV7576x07


Informationsstand: 01.12.2014

in Literatur blättern