Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Leitlinien zur Rehabilitationsbedürftigkeit für Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

- für den Beratungsärztlichen Dienst der Deutschen Rentenversicherung Bund



Sammelwerk / Reihe:

Leitlinien für die sozialmedizinische Begutachtung


Autor/in:

Irle, Hanno; Korsukewitz, Christiane; Amberger, Susanne [u. a.]


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2005, 86 Seiten: PDF


Jahr:

2005



Link(s):


Link zu den Leitlinien (PDF | 357 KB)


Abstract:


Grundlage für die sozialmedizinische Beurteilung von Anträgen auf Leistungen zur Rehabilitation durch die sozialmedizinischen Dienste der Deutschen Rentenversicherung sind Leitlinien für die Beurteilung der Rehabilitationsbedürftigkeit.

Ziel dieser Leitlinien ist, für relevante Indikationsfelder im Rahmen der Rehabilitation einen weiteren Schritt zur Sicherung der Qualität des Entscheidungsprozesses mit gleichzeitiger Erhöhung der Transparenz und Nachvollziehbarkeit im Verwaltungsverfahren zu vollziehen.

Ausgangspunkt war die Erörterung, Zusammenfassung und Präzisierung von Kriterien und Entscheidungshilfen in der Beurteilung der Rehabilitationsbedürftigkeit, wie sie aktuell in der täglichen Praxis der sozialmedizinischen Dienste der Rentenversicherungsträger und -trägerinnen wie auch in den Rehabilitations-Einrichtungen von Bedeutung sind.

An der Erstellung dieser Leitlinien haben Ärztinnen und Ärzte verschiedener Fachrichtungen aus dem Bereich Sozialmedizin sowie der Rehabilitationsabteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund mitgewirkt. Darüber hinaus konnte auf die fachliche Kompetenz leitender Ärztinnen und Ärzte von Rehabilitations-Einrichtungen zurückgegriffen werden.

Seit dem Jahr 2007 werden die Leitlinien sukzessive im Rahmen eines Überarbeitungs- und Konsentierungsprozesses mit den gesetzlichen Rentenversicherungsträgern und -trägerinnen abgestimmt. Eine Langfassung wird zukünftig von einer Kurzfassung ergänzt.

[Aus: Information der Herausgeberin]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Homepage: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Ueber-uns-...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV7580x19


Informationsstand: 25.07.2019

in Literatur blättern