Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Gutes Sehen im Büro: Brille und Bildschirm - perfekt aufeinander abgestimmt


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)


Quelle:

Dortmund: Eigenverlag, 2015, 2. Auflage, 40 Seiten: PDF, ISBN: 978-3-88261-092-5 (PDF)


Jahr:

2015



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 3 MB)


Abstract:


Diese Broschüre hilft Ihnen dabei, die richtige Brille für Ihre Tätigkeit am Bildschirm auszuwählen und die Position des Monitors gut auf Ihre Brille, Ihre individuellen Seheigenschaften und Ihre Körpermaße abzustimmen. So beugen Sie Sehbeschwerden, ermüdeten Augen sowie Verspannungen und Schmerzen in Nacken, Schultern und Rücken vor.

Die Auswahl der richtigen Brille am Arbeitsplatz ist nicht einfach. Gerade bei alterssichtigen Personen gibt es verschiedene Glastypen, die das Sehen am Bildschirmarbeitsplatz unterstützen und verbessern können. Gleich drei verschiedene Fachrichtungen sind beratend tätig: Die Arbeitsmediziner, die an erster Stelle stehen, wenn es um die Verordnung einer Bildschirmarbeitsplatzbrille geht, die Augenoptikerinnen und -optiker sowie die Augenärztinnen und -ärzte. Sie empfehlen Lösungen aus ihrer jeweiligen Sicht, die jedoch nicht immer aufeinander abgestimmt sind.

[Aus: Information der Herausgeberin]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Homepage: https://www.baua.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV7704


Informationsstand: 07.10.2015

in Literatur blättern