Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Konzept Assistierte Ausbildung (AsA) nach § 130 SGB III


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesagentur für Arbeit (BA)


Quelle:

Nürnberg: Eigenverlag, 2015, 36 Seiten


Jahr:

2015



Link(s):


Link zu dem Konzept (PDF | 952 KB)


Abstract:


Das neue Fachkonzept der Assistierten Ausbildung (AsA § 130 SGB III) wurde im April 2015 von der Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht und trat zum 01. Mai 2015 in Kraft. Damit sollen mehr benachteiligte, behinderte und beeinträchtigte junge Menschen intensiv auf eine betriebliche Berufsausbildung vorbereitet und zum erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung geführt werden.

Ziel ist eine individuelle Unterstützung aus einer Hand, damit eine Stabilisierung des Ausbildungsverhältnisses erreicht werden kann. Bildungsträger können junge Menschen mit der AsA vor und während ihrer betrieblichen Berufsausbildung kontinuierlich unterstützen. Damit soll auch jungen Menschen, die bisher nur außerbetrieblich ausgebildet werden konnten, neue betriebliche Perspektiven gegeben werden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Bundesagentur für Arbeit (BA)
Homepage: https://www.arbeitsagentur.de/veroeffentlichungen/veroeffent...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV7716


Informationsstand: 18.08.2020

in Literatur blättern