Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Barrierefreiheit

So leben Sie trotz Handicap barrierefrei



Sammelwerk / Reihe:

Pflege KOMPAKT - Wissen in 45 Minuten


Autor/in:

Schmid, Angelika


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

München: BookRix, 2016, 34 Seiten: DIN-A4, ISBN: 978-3-7396-4868-2 (E-Book)


Jahr:

2016



Abstract:


Dieses Buch richtet sich an alle Menschen, denen das Behindertenrecht am Herzen liegt. Jedoch auch an alle Rollstuhl-Benutzer, die täglich vermutlich mehrmals vor unüberwindlichen Barrieren stehen. Seit 16 Jahren pflegt Angelika Schmid ihren schwer kranken Mann. Seit vielen Jahren schiebt sie deshalb auch seinen Rollstuhl.

Die langjährigen Erfahrungen als Pflegeperson, sowie als schiebende Rollstuhl-Nutzerin haben sie dazu veranlasst, diesen kleinen Band zusammenzutragen. Die zahlreichen Tipps und auch die Hinweise auf die Sonderrechte Behinderter sollen allen Interessierten helfen, zu ihrem guten Recht zu kommen. Beantrage rechtzeitig den Status zur Schwerbehinderung. Eine Teilhabe am gesellschaftlichen und beruflichen Leben, auch mit einem Handicap, muss für jeden Menschen gesichert sein.

Es geht natürlich auch darum, barrierefreien und behindertengerechten Wohnraum zu finden. Alle Bausteine helfen mit - trotz gegebener Einschränkungen - möglichst unbeschwert zu leben. Die Inklusion behinderter Menschen ist ein Menschenrecht. Sorgen wir alle gemeinsam dafür, dass dieses Menschenrecht auch umgesetzt wird.

Aus dem Inhalt:

- Vorwort
- Barrieren bei Behinderung
- Öffentlicher Umgang mit Behinderungen
- Eigene Erfahrungen in der Öffentlichkeit
- Das bedeutet der Begriff Barrierefreiheit
- Altersgerechtes und barrierefreies bauen und wohnen
- UN-Behindertenrechtskonvention für Menschenrechte
- Arztpraxen ohne Barrieren
- Behindertenrechte
- Wozu benötige ich einen Schwerbehindertenausweis?
- Rechte Behinderter am Arbeitsplatz
- Reisen ohne Barrieren
- Schiffsreisen eine Alternative mit wenig Barrieren
- Schulen und Ausbildungsstätten für Behinderte
- Autofahren als Behinderter
- Wann darf man Behindertenparkplätze nutzen?
- Pflegebedürftigkeit aufgrund einer Behinderung
- Beratung bei einer Schwerbehinderung
- Das Pflegestärkungsgesetz kennenlernen
- Über die Autorin
- Nachwort


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


BookRix GmbH & Co. KG
Homepage: https://www.bookrix.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV7827x02


Informationsstand: 10.06.2016

in Literatur blättern