Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Wie bewerten Versicherte unterschiedliche Ausgestaltungen der Rehabilitation? Eine qualitative Studie

Vortrag auf dem 26. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 20. bis 22. März 2017 in Frankfurt am Main



Sammelwerk / Reihe:

Prävention und Rehabilitation in Zeiten der Globalisierung


Autor/in:

Spies, Maren; Kulisch, Kristina; Streibelt, Marco [u. a.]


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2017, Seite 83-84


Jahr:

2017



Link(s):


Link zu dem Tagungsband (PDF | 3,7 MB)


Abstract:


Die Orientierung gesundheitlicher Versorgung an den Anforderungen von Patientinnen und Patienten wird seit Jahren international gefordert und in der Rehabilitationsforschung immer öfter thematisiert. Durch mehr Information und Partizipation von Betroffenen sollen ihre Präferenzen berücksichtigt und Rehabilitationsleistungen an ihren Bedürfnissen ausgerichtet werden.

Ziel der Studie war es, Erwartungen und Bewertungen von Versicherten der deutschen Rentenversicherung an die medizinische Rehabilitation zu erheben und Empfehlungen zur organisatorischen und zeitlichen Ausgestaltung abzuleiten.

Dazu wurden Versicherte im Alter zwischen 18 und 65 Jahren mit mindestens 15 Tagen Krankengeldbezug nach Zufallsprinzip ausgewählt und zur Befragung eingeladen. Von 2000 geladenen Versicherten stimmten 229 einem Test zu.

Es wurde deutlich, dass vor allem die stationäre medizinische Rehabilitation als die am besten geeignete Form angesehen wird, da sie sich vor allem durch die nötige räumliche Distanz und die damit verbundene Herauslösung aus dem Alltag auszeichnet.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk '26. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: Prävention und Rehabilitation in Zeiten der Globalisierung'




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Bereich Reha-Forschung > Reha-Kolloquium
Homepage: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Experten/R...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV784415


Informationsstand: 15.11.2017

in Literatur blättern