Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Fortschreibung von Desintegrationskarrieren statt Förderung beruflicher Wiedereingliederung

Vortrag auf dem 26. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 20. bis 22. März 2017 in Frankfurt am Main



Sammelwerk / Reihe:

Prävention und Rehabilitation in Zeiten der Globalisierung


Autor/in:

Schwarz, Betje; Specht, Timo; Bethge, Matthias


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2017, Seite 231-233


Jahr:

2017



Link(s):


Ganzen Text lesen (in: Reha-Kolloquium 2017) (PDF | 3,7 MB)


Abstract:


Die Studie knüpft an das bestehende Defizit der Einbindung von Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern in den Reha-Prozess von Personen mit erhöhtem Frühberentungsrisiko an. Es soll untersucht werden, welche Erfahrungen Personen mit durchlaufenen orthopädischen medizinisch-beruflich orientierten Rehabilitation bezüglich der Arbeitgebereinbindung gemacht haben.

Die hier vorhandenen Defizite konnten von der Studie bestätigt werden, es wird ein proaktives Wiedereingliederungsmanagement empfohlen. Dieses könnte sowohl Schnittstellen überbrücken als auch die Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber aktiver einbinden bzw. Anreize für diese bündeln.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk '26. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: Prävention und Rehabilitation in Zeiten der Globalisierung' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Forschungsportal der Deutschen Rentenversicherung
Homepage: http://forschung.deutsche-rentenversicherung.de/ForschPortal...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV78448


Informationsstand: 22.03.2018

in Literatur blättern