Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Das ICF-basierte Umwelt-Faktoren-Assessment: Entwicklung und erste Validierung

Vortrag auf dem 27. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 26. bis 28. Februar 2018 in München



Sammelwerk / Reihe:

Rehabilitation bewegt!


Autor/in:

Mainz, Verena; Böcker, Maren; Gecht, J. [u. a.]


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2018, Seite 43-45


Jahr:

2018



Link(s):


Ganzen Text lesen (in: Reha-Kolloquium 2018) (PDF | 12 MB)


Abstract:


Die Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit der Patientinnen und Patienten ist das primäre Ziel jeder Behandlung. Maßgeblich für den Behandlungserfolg ist zudem die Möglichkeit, Tätigkeiten in Beruf und Alltag verrichten zu können, um damit ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu führen. Dieses wird vor allem auch durch die Umfeldfaktoren beeinflusst.

Ziel dieser Studie ist es, ein umfassendes deutschsprachiges Umwelt-Faktoren-Assessment (UFA) mit guten psychometrischen Eigenschaften zu entwickeln. Dieses orientiert sich an einem im angloamerikanischen Raum bestehenden Itempool, welcher übersetzt und für den deutschen Sprachraum angepasst wurde.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk '27. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: Rehabilitation bewegt!' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Forschungsportal der Deutschen Rentenversicherung
Homepage: http://forschung.deutsche-rentenversicherung.de/ForschPortal...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV784605


Informationsstand: 15.05.2018

in Literatur blättern