Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Viele Rehabilitanden mit BBPL in einer psychosomatischen Rehabilitationsklinik sind eine neue Herausforderung an die Rehabilitationskonzepte der Klinik

Vortrag auf dem 27. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 26. bis 28. Februar 2018 in München



Sammelwerk / Reihe:

Rehabilitation bewegt!


Autor/in:

Rüddel, Heinz


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2018, Seite 167-169


Jahr:

2018



Link(s):


Link zu dem Beitrag im Tagungsband (PDF | 12 MB)


Abstract:


Beobachten der Vergangenheit zeigen, dass der Anteil von Rehabilitanden mit einer besonderen beruflichen Problemlage (BBPL) auch in der Psychosomatik gestiegen ist. Dieser Umstand verändert die Rehabilitandenstruktur einer psychosomatischen Klinik und stellt neue Herausforderungen an die Rehabilitationskonzepte dar. Dabei ist unklar, ob die in den letzten Jahren gut dokumentierte Behandlungseffektivität in der Psychosomatischen Rehabilitation in dieser Form bestehen bleiben kann.

Um dies zu untersuchen, wurde nach systematischen Unterschieden in der Rehabilitandenstruktur, den Rehabilitationsergebnissen und in der Nachsorge zwischen Personen mit BBPL (SIBAR > 8) und Personen ohne BBPL geforscht.

Die Ergebnisse zeigen eine Verschlechterung im Rehabilitationsergebnis für Rehabilitanden mit BBPL. Daher besteht eine große Herausforderung dahingehend, wie Rehabilitanden auch während der Reha im klinischen Alltag mit intensiven MBOR-Maßnahmen versorgt werden können.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk '27. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: Rehabilitation bewegt!' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Bereich Reha-Forschung > Reha-Kolloquium
Homepage: http://forschung.deutsche-rentenversicherung.de/ForschPortal...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV784630


Informationsstand: 21.06.2018

in Literatur blättern