Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Return to Work aus der zeitlich befristeten Erwerbsminderungsrente: Erste Ergebnisse einer SUF-Auswertung

Vortrag auf dem 27. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 26. bis 28. Februar 2018 in München



Sammelwerk / Reihe:

Rehabilitation bewegt!


Autor/in:

Köckerling, Elena; Hesse, Bettina; Körner, Michael


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2018, Seite 191-192


Jahr:

2018



Link(s):


Link zu dem Beitrag im Tagungsband (PDF, 12 MB).


Abstract:


Das ZEMI-Projekt (Zeitlich befristete Erwerbsminderungsrenten: Gibt es eine Chance auf Return to Work?) beschäftigt sich unteranderem mit der Frage, wie viele Erwerbsminderungsrentner und Rentnerinnen derzeit ins Erwerbsleben zurückkehren.

Zusätzlich dazu werden die Betroffenen hinsichtlich ihrer soziodemografischen Merkmale und ihrer wirtschaftlichen und gesundheitlichen Situation charakterisiert, um deren Einfluss auf ein Return to Work (RTW) zu ermitteln.

Erste Auswertungen der Studie zeigen, dass die Quote derer, die es aus der Erwerbsminderungsrente wieder auf den Arbeitsmarkt schaffen, sehr gering ist. Dies lässt auf eine fehlerhafte Prognose für die zeitliche Befristung der Erwerbsminderungsrente schließen. Es zeigt sich jedoch auch, dass es einen erheblichen Handlungsbedarf im Bereich der Wiedereingliederung der Betroffen gibt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk '27. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: Rehabilitation bewegt!'
Projekt Zeitlich befristete Erwerbsminderungsrenten: Gibt es eine Chance auf Return to Work? (ZEMI)




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Bereich Reha-Forschung > Reha-Kolloquium
Homepage: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Experten/R...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV784640


Informationsstand: 28.06.2018

in Literatur blättern