Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Verantwortung der Bundesagentur für Arbeit beim Ausbau eines inklusiven Arbeitsmarktes

Vortrag auf dem 27. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 26. bis 28. Februar 2018 in München



Sammelwerk / Reihe:

Rehabilitation bewegt!


Autor/in:

Schimank, Cindy


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2018, Seite 277-278


Jahr:

2018



Link(s):


Link zu dem Beitrag im Tagungsband (PDF | 12 MB)


Abstract:


In dem Beitrag wird die Rolle der Bundesagentur für Arbeit (BA) für die inklusive Teilhabe am Arbeitsleben aus juristischer Perspektive diskutiert. Aktuelle Diskussionen um das Bundesteilhabegesetz und neuere Rechtsprechung zeigen, dass es Unklarheiten in Bezug auf die Zuständigkeit der BA für bestimmte Leistungen gibt. Darauf aufbauend werden zwei Fragen diskutiert:

1. Ist die BA für Unterstützungsleistungen im hochschulischen Bereich zuständig?
2. Kann die BA zur Finanzierung eines Budgets für Arbeit herangezogen werden?

Auswertungen der Gesetzesmaterialien zeigen, dass die Verantwortung der BA über bisherige Annahmen hinausgeht und sich auch auf den Bereich der Hochschule bezieht.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk '27. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: Rehabilitation bewegt!'




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Bereich Reha-Forschung > Reha-Kolloquium
Homepage: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Experten/R...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV784676


Informationsstand: 20.08.2018

in Literatur blättern