Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Der neu gefasste Behinderungsbegriff in § 2 Abs. 1 SGB IX

Vortrag auf dem 27. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 26. bis 28. Februar 2018 in München



Sammelwerk / Reihe:

Rehabilitation bewegt!


Autor/in:

Welti, Felix


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2018, Seite 286-287


Jahr:

2018



Link(s):


Link zu dem Beitrag im Tagungsband (PDF, 12 MB).


Abstract:


Ziel des Beitrages ist es zu untersuchen, ob der neu gefasste Behinderungsbegriff, welcher seit dem 01.01.2018 offiziell Geltung besitzt, nur deklaratorisch ist oder ob er für Recht und Praxis der Rehabilitationsträger, Dienste und Einrichtungen zu Änderungen führen muss.

Es wird eine rege Diskussion offensichtlich, die sich mit der Auswirkung der Neufassung beschäftigt und den Behinderungsbegriff in dem Sinne kritisiert, nach dem nicht mehr hinreichend klar werde, dass eine gesundheitliche Beeinträchtigung gefordert sei.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk '27. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: Rehabilitation bewegt!'




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Bereich Reha-Forschung > Reha-Kolloquium
Homepage: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Experten/R...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV784680


Informationsstand: 21.08.2018

in Literatur blättern