Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Behindertenrecht im Betrieb SGB IX - BTHG

Synopse: SGB IX mit Änderungen durch das Bundesteilhabegesetz; Gesetzessammlung mit Erläuterungen



Autor/in:

Bolwig, Nils; Groskreutz, Henning; Hlava, Daniel [u. a.]


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Frankfurt am Main: Bund, 2017, 1. Auflage, 647 Seiten, ISBN: 978-3-7663-6610-8


Jahr:

2017



Abstract:


Im Dezember 2016 ist die erste von vier Reformstufen des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) in Kraft getreten. Damit ist die große Reform des Sozialgesetzbuch Neuntes Buch (SGB IX) eingeleitet, mit der die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention fortgesetzt wird. Das Bundesteilhabegesetz soll die Lebenssituation von Menschen mit Behinderung verbessern und die Eingliederungshilfe zu einem modernen Teilhaberecht weiterentwickeln. Aber was bedeutet das für die Schwerbehindertenvertretung? Und wann treten welche Änderungen in Kraft?

Der Ratgeber bietet einen Überblick über die Neuregelungen durch das Bundesteilhabegesetz. Eine Synopse des bisher bestehenden SGB IX und der Neufassung hilft dabei, die Änderungen schnell zu erfassen und zu verstehen. Im Mittelpunkt dabei stehen die Neuregelungen zur Stärkung des Ehrenamtes der Schwerbehindertenvertretung. Eine wertvolle Ergänzung für die tägliche Arbeit als Schwerbehindertenvertreter sind die zahlreichen weiteren Gesetzestexte - jeweils mit kurzen Einführungen.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Bund-Verlag
Homepage: https://www.bund-verlag.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8013


Informationsstand: 07.06.2017

in Literatur blättern