Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Der diabetische Fuß

Interdisziplinäre Diagnostik und Therapie



Autor/in:

Eckardt, Anke; Lobmann, R.; Morbach, Stephan [u. a.]


Herausgeber/in:

Eckardt, Anke; Lobmann, R.


Quelle:

Berlin, Heidelberg: Springer, 2015, 2., aktualisierte Auflage, XIV, 265 Seiten, ISBN: 978-3-642-38424-0


Jahr:

2015



Abstract:


Das diabetische Fußsyndrom ist mit 30.000 Amputationen pro Jahr nach wie vor eine der wesentlichen Komplikationen des Diabetes mellitus. Nur in einem ausgewogenen Zusammenspiel von nicht operativ und operativ tätigen Ärzten sowie den entsprechenden medizinischen Assistenzberufen ist eine umfassende und die Extremität erhaltende Therapie möglich. Das Buch hebt daher den interdisziplinären Charakter der Behandlung des diabetischen Fußsyndroms hervor. Es soll allen in der Betreuung des diabetischen Fußsyndroms beteiligten Disziplinen neben der Vertiefung des Wissens im eigenen Spezialgebiet auch Einblick in die benachbarten Fachgebiete gewähren und somit gegenseitiges Verständnis fördern.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Springer-Verlag
Homepage: https://www.springer.com

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8312


Informationsstand: 12.11.2015

in Literatur blättern