Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Veränderungen der Geh- und Leistungsfähigkeiten nach Schlaganfall

Evaluierung mittels 6-Minuten-Gehtest und roboterunterstütztem Kipptisch



Autor/in:

Spycher, Tanja


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Saarbrücken: AV Akademikerverlag, Book on Demand, 2015, 1. Auflage, 152 Seiten, ISBN: 978-3-639-72079-2


Jahr:

2015



Abstract:


Schlaganfallpatienten sind nach dem Ereignis häufig nicht mehr selbstständig gehfähig und haben eine reduzierte aerobe Fitness. Die Veränderung der Fitness während der Erstrehabilitation ist noch wenig untersucht, da die Möglichkeiten der herkömmlichen Geräte angesichts der vielseitigen Beeinträchtigungen der Patienten sehr begrenzt sind. Dabei soll ein roboterunterstützter Kipptisch als Lösungsansatz dienen.

Dank Roboterunterstützung und Körpergewichtsentlastung soll ein Testen der Fitness bei motorisch beeinträchtigten Personen ermöglicht werden. Während einem Belastungstest auf dem Kipptisch können die kardiorespiratorische Fitness und die Beinkraft der Patienten gemessen werden. In der vorliegenden Fallserie wird der natürliche Verlauf der motorischen Genesung und der kardiorespiratorischen Fitness bei subakuten Schlaganfallpatienten aufgezeigt.

[Aus: Autorenreferat]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


AV Akademikerverlag
Homepage: https://www.akademikerverlag.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8326


Informationsstand: 29.10.2015

in Literatur blättern