Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Typisch untypisch: Berufsbiografien von Asperger-Autisten

Individuelle Wege und vergleichbare Erfahrungen



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Seng, Hajo; Kohl, Eleonora; Gatti, Tobias


Quelle:

Stuttgart: Kohlhammer, 2017, 1. Auflage, 360 Seiten: Kartoniert, ISBN: 978-3-17-032617-0


Jahr:

2017



Abstract:


Wie gestalten erwachsene Asperger-Autistinnen und -Autisten ihr Erwerbsleben? Welche Berufswege gehen sie?
Welche Erfahrungen gesellen sich dabei typischerweise hinzu?
Gibt es Faktoren, die sich als förderlich oder hemmend für die Biografie erweisen?

Antworten auf diese Fragen geben 22 Berufsbiografien von Asperger-Autistinnen und -Autisten. Die Einblicke in individuelle Werdegänge bilden ein weites Spektrum beruflicher Erfahrungen ab, in denen sich dennoch jeweils autismusspezifische Gemeinsamkeiten finden. Ergänzt durch Interviewskizzen und wissenschaftliche Aussagen entsteht ein Werk mit überindividueller Perspektive und bedeutsamer Aussagekraft. Mit dieser strukturierten Selbstbetrachtung gelingt die Herausarbeitung überindividueller Besonderheiten dennoch ganz untypischer Menschen.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Verlag W. Kohlhammer
Homepage: https://www.kohlhammer.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8386


Informationsstand: 14.05.2018

in Literatur blättern